Gutscheine bestellen print@home

Team

Unsere Koch-Lernenden stellen sich vor

Lina aus Escholzmatt
Seit August 2019 ist Lina bei uns in der Ausbildung als Köchin EFZ

Lina, wie hast Du Deine Leidenschaft fürs Kochen entdeckt?                                         
Einerseits durch meine Mutter. Und nach unserem Umbau ermöglichte mir die gut eingerichtete und grosse Küche, kreativ zu kochen.
 
Wann ist bei Dir die Entscheidung gefallen, Köchin zu lernen?
Ab der 6. Klasse interessierte ich mich sehr dafür. Nach meiner Schnupperlehre war ich überzeugt. 
                            
Hast Du ein Lieblingsgericht?
Je nach Saison anders: Im Sommer allerlei vom Grill, im Herbst eine Spätzlipfanne, wenn es richtig kalt wird ein Raclette. Was ich auch immer gerne esse ist Pasta, Poulet mit Reis und Currysauce und Cordon Bleu.
 
Welches Gericht aus der Sporting Küche hat Dich besonders beeindruckt?
Die Paella und die verschiedenen Cordon Bleus. Aber vor allem mag ich es, dass wir so viel selber produzieren wie zum Beispiel die eigenen Wurstkreationen.

Gibt es Arbeiten die Dir besonders Spass machen und welche, die Dir nicht so liegen?
Ich liebe es, die Gerichte schön anzurichten und garniere die Teller gerne aus. Ausserdem mache ich gerne Glace und Sorbet.
Die Lüftung putze ich nicht so gerne, gehört halt aber auch dazu.
 
Wie verbringst Du deine Freizeit am liebsten?
Ich bin gerne in der Natur, fahre Velo. Ich bin auch immer wieder am Backen und Kochen, Kinder hüten und treffe mich gerne mit meinen Kollegen.
 
Hast Du schon Pläne für die Zeit nach der Lehre?
Ich werde weiterhin kochen und Erfahrungen sammeln. Ich könnte mir aber auch vorstellen, später in Richtung Kinderbetreuung tätig zu sein.

Marco aus Schangnau
Er hat seine Ausbildung zum Koch EFZ im August 2020 begonnen.

Marco, wie hast Du Deine Leidenschaft fürs Kochen entdeckt?
Mit ca. 8 Jahren habe ich ein Kochbuch von meiner Grossmutter bekommen…seitdem stehe ich fast jeden Tag in der Küche.

Ist die Entscheidung Koch zu lernen schon vor längerer Zeit gefallen oder hast Du Dich spontan für diesen Beruf entschieden?
Nach der Schnupperwoche im Sporting war die Entscheidung für meine Ausbildung klar. Und auch der gewünschte Ausbildungsplatz.

Hast Du eine Leibspeise die Du ganz besonders gerne magst?
Ich probiere gerne neue Dinge aus, daher ändert sich mein Lieblingsessen ständig. Ich könnte mich auch nicht auf nur ein Leibgericht festlegen, ich mag die Vielfalt auf der Küche.

Welches Gericht aus der Sporting Küche hat Dich besonders beeindruckt?
Mir gefällt, was wir alles selber produzieren, von A – Z. Alle Saucen beispielsweise.

Welche Arbeiten machen Dir besonders Spass?
Am Liebsten bereite ich die Salate zu. Es ist interessant, dass man aus so vielen Gemüsen einen leckeren Salat herstellen kann.

Was machst Du gerne wenn Du nicht in der Küche stehst?
Ich bin gerne in der Natur und im eigenen Garten. Ausserdem spiele ich gerne Klavier.

Lina ist im zweiten , Marco im ersten Ausbildungsjahr

Herzlichen Dank, Lina und Marco, für den kurzen Einblick. Wir wünschen beiden für die weitere Ausbildungszeit viel Erfolg. Wir sind glücklich, Lina und Marco zu unserem Team zu zählen!